Breitbandförderung

 

Breitbandförderung laut Richtlinie vom 10.07.2014
Der Freistaat Bayern gewährt Zuwendungen zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern laut Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR).

 

Förderschritt 7 - Kooperationsvertrag

Stellungnahme der Gemeinde bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrages bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR).

 Bekanntmachung Kooperationsvertrag Bernbeuren

 

Förderschritt 5 - Auswahlverfahren Ergebnis

Bekanntmachung der Gemeinde Bernbeuren bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR)

Bekanntmachung vorgesehene Auswahlentscheidung

 

Förderschritt 4 - Beginn des Auswahlverfahrens

Achtung!!!
Fristverlängerung der Angebotsabgabe bis zum 30.11.2016, Verlängerung der Bindefrist des Angebotes bis Mai 2017

Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR)

Auswahlverfahren

Karte des vorläufigen Erschließungsgebiets

 

Förderschritt 3 - Ergebnis des Markterkundungsverfahrens

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR)

Markterkundung Ergebnis

 

Förderschritt 2 - neue Markterkundung mit vorläufigem Erschließungsgebiet
Bekanntmachung der Markterkundung
Markterkundung Bekanntmachung

Förderschritt 1 - IST-Versorgung
Das vorläufige Erschließungsgebiet mit Ist-Versorgung vor Markterkundung kann hier abgerufen werden
Karte vorläufiges Erschließungsgebiet

 

Die Gemeinde Bernbeuren beendet das aktuelle Auswahlverfahren und startet mit sofortiger Wirkung ein neues Auswahlverfahren. Die Begründung hierfür sind geänderte Erschließungsgebiete und geänderte Vorgaben der Kommune für das neue Auswahlverfahren.
Die Beendigung des Auswahlverfahrens wurde seitens der Kommune dokumentiert.

 

 

Markterkundung mit vorläufigem Erschließungsgebiet
- Bekanntmachung der Markterkundung

Markterkundung Bekanntmachung

- Vorläufiges Erschließungsgebiet mit Ist-Versorgung vor Markterkundung

Karte Vorläufiges Erschließungsgebiet

Interkommunale Zusammenarbeit
Bitte beachten Sie im Zuge des Verfahrens dass es sich um eine interkommunale Zusammenarbeit der 13 Gemeinden des Auerbergland handelt (Altenstadt, Bernbeuren, Burggen, Hohenfurch, Ingenried, Lechbruck am See, Prem, Rieden am Forggensee, Roßhaupten, Schwabbruck, Schwabsoien, Steingaden, Stötten am Auerberg).